Über Peter Peter

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat Peter Peter, 43 Blog Beiträge geschrieben.

DAS MOLEKULARE PRITZELN – ENIGMA IN BARCELONA

2023-01-11T20:36:29+01:00

Seit Ferran Adrià 2011 sein Restaurant ElBulli im katalanischen Küstenort Roses für immer schloss, ist der weltweite Hype um die Molekularküche merklich abgeflaut. Sogar in Barcelona werben junge Chefs damit, cuina antimolecular zu fabrizieren. Wer trotzdem auf der Zunge spüren und erleben will, was das besondere dieses avantgardistischen Kochstils ausgemacht hat, der sollte sich einen Besuch [...]

DAS MOLEKULARE PRITZELN – ENIGMA IN BARCELONA2023-01-11T20:36:29+01:00

JA JA JA – JAN IN MÜNCHEN

2022-12-03T13:02:52+01:00

Ein Trend? Spitzenköche machen sich selbständig. Machen Ihren Namen zur Botschaft. Diesen mutigen Schritt ist auch der Chef gegangen, der ab 2017 Drei Sterne für das Nobelhotel Bayerischer Hof erkochte. Jan, so heißt knapp und bündig Jan Hartwigs Restaurant, ganz in der Nähe von Königsplatz und Lenbachvilla. Ähnlich minimalistisch wie der Name, aufs Wesentliche konzentriert die [...]

JA JA JA – JAN IN MÜNCHEN2022-12-03T13:02:52+01:00

DIE BESTE BROTZEIT BAYERNS – STUBN IN FRASDORF

2022-11-19T17:17:05+01:00

Stubn! Im Gastraum der Frasdorfer Hütte, der innenarchitektonisch die perfekte Balance hält zwischen modernem Schreinerhandwerk und Sitzeckentradition, liegen Bücher aus, die ein Statement sind: Der ikonische Fotoband Das Kulinarische Erbe der Alpen des Schweizer Teams Dominik Flammer & Sylvan Müller. Cook the Mountain von Norbert Niederkofler, der mit Südtiroler Bergbauernprodukten 3 Michelinsterne erkocht hat. Standardwerke der [...]

DIE BESTE BROTZEIT BAYERNS – STUBN IN FRASDORF2022-11-19T17:17:05+01:00
  • geographia restaurant lissabonn

KULINARISCHER NACHHILFEUNTERRICHT – GEOGRAPHIA IN LISSABON

2022-10-23T18:32:46+02:00

Albrecht Dürers Holzschnitt Rhinocerus als Logo eines Lissabonner Restaurants? Kein simpler Gag, sondern geistreich fundierter Hinweis auf das Konzept des Lokals Geographia. Denn das später tausendfach abgebildete Nashorn gelangte 1515 nach langer Afrika-Umrundung nach Lissabon, als Geschenk Afonsos de Albuquerque, Vizekönig von Indien, an den portugiesischen König Manuel I. So illustriert das Abbild dieser vor einem [...]

KULINARISCHER NACHHILFEUNTERRICHT – GEOGRAPHIA IN LISSABON2022-10-23T18:32:46+02:00
  • Salzburg Weiserhof

SALZBURGER HEIMATKOST – DER WEISERHOF

2022-10-20T15:41:13+02:00

Gut getarnt. Welcher Salzburg-Tourist bewegt sich schon in Richtung Schallmoos, durchquert den Bahnhof, um in einem eher anonymen Neubauviertel zu landen? Auch mich zieht es natürlich spontan eher Richtung Altstadt zu Café Tomaselli und Festspielhaus, Mirabellgarten und Mönchsbergalm. Aber wenn es ums Speisen geht, ist eine schlichte getäfelte Gaststube mit Kastaniengarten, wenige Schritte entfernt von der [...]

SALZBURGER HEIMATKOST – DER WEISERHOF2022-10-20T15:41:13+02:00

DAS ROT DER KNÖDEL – PATSCHEIDERHOF

2021-06-01T10:43:25+02:00

Lauwarmer Kalbskopf, angerichtet mit hauchdünn geschnittenen roten Zwiebeln. Schlutzkrapfen, umspannt von einer virtuosen Teighülle, hauchdünn wie bei vietnamesischen Sommerrollen, so daß der grobgewiegte Spinat durchschimmert. Dann der signature dish dieses Weinbauernhofes: eine schneeweiße cremige Topfennocke eskortiert ein Tris. Lockerer Kasknödel. Mit Schnittlauch verfeinertem Spinatknödel, voll prallen Gemüsegrüns wie die Trentiner Priesterwürger strangolapreti. Und als Höhepunkt ein [...]

DAS ROT DER KNÖDEL – PATSCHEIDERHOF2021-06-01T10:43:25+02:00

BAVARIAN FISHBURGER AM SCHLIERSEE

2022-11-19T17:14:11+01:00

Süßwassserfisch schwimmt im Trend. Zumindest theoretisch. Denn angesichts der Überfischung und Verschmutzung der Weltmeere stellt er eine saubere Alternative aus heimischen Gewässern dar. Wenn da nicht die vielen Gräten wären, die unsere verwöhnte und pikierte Essgesellschaft, die am liebsten alles knochenfrei, geometrisch portioniert und eingeschweißt bekäme, abschrecken. Es gibt Alternativen: Vor der Fischerei Schliersee steht seit [...]

BAVARIAN FISHBURGER AM SCHLIERSEE2022-11-19T17:14:11+01:00

PASTAGLÜCK IM HINTERHOF

2022-11-19T17:12:28+01:00

In diesen Zeiten scheidet sich auch kulinarisch die Spreu vom Weizen. Wobei das jeder Konsument für sich selbst entscheiden muss. Denn es gibt Lokale, denen wir gern die Treue halten, weil sie trotz aller To-Go-Distanz ein Gefühl spontaner Herzlichkeit und emotionaler Wärme ausstrahlen. Und nebenbei noch richtig gut kochen. Like-Button: Für mich liegt so ein Ort [...]

PASTAGLÜCK IM HINTERHOF2022-11-19T17:12:28+01:00
Nach oben