CURRICULUM

JE CUISINE DANS MA TÊTE
ICH KOCHE IN MEINEM KOPF (ALAIN DUCASSE)

Geboren und aufgewachsen in München. Studium der Kultur­wissenschaften in Wien, Hamburg und Perugia. Promotion in Klassischer Philologie. Während des Studiums Leitung/Entwurf von Studienreisen in über 20 Länder (Schwerpunkte: Italien, Ägypten, Jordanien, Irland, Indien). Aktuell Moderation kulinarischer Reisen.

  • seit 1994 — schriftstellerische Tätigkeit (u.a. Kunstreiseführer Venedig/ Umbrien/ Ligurien/ Korfu/ Literaturguides Sizilien, Neapel, Côte d‘Azur/ Cucina Siciliana/ Wo Deutschland am besten schmeckt/ Trattorien am Gardasee/ Trattorien der Toscana/ Südtiroler Gasthäuser)

  • seit 2003 — Restaurantkritiken für Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
  • 2006 — Kulturgeschichte der Italienischen Küche (C. H. Beck)
  • 2008 — Kulturgeschichte der Deutschen Küche (C. H. Beck)
  • 2009 — ENIT-Preis für den besten deutschsprachigen Italienreiseführer
  • seit 2010 — Dozent am Gastrosophiezentrum der Universität Salzburg
  • 2012 — Wissenschafts-Preis des Kulinaristikforums
  • 2013 — Kulturgeschichte der Österreichischen Küche (C.H. Beck)
  • Seit 2015 — Kolumne „Peters Lebensart“ für das Rotary Magazin
  • 2019 — Kulturgeschichte der Französischen Küche (C.H. Beck)