JA JA JA – JAN IN MÜNCHEN

2022-12-03T13:02:52+01:00

Ein Trend? Spitzenköche machen sich selbständig. Machen Ihren Namen zur Botschaft. Diesen mutigen Schritt ist auch der Chef gegangen, der ab 2017 Drei Sterne für das Nobelhotel Bayerischer Hof erkochte. Jan, so heißt knapp und bündig Jan Hartwigs Restaurant, ganz in der Nähe von Königsplatz und Lenbachvilla. Ähnlich minimalistisch wie der Name, aufs Wesentliche konzentriert die [...]

JA JA JA – JAN IN MÜNCHEN2022-12-03T13:02:52+01:00

DIE BESTE BROTZEIT BAYERNS – STUBN IN FRASDORF

2022-11-19T17:17:05+01:00

Stubn! Im Gastraum der Frasdorfer Hütte, der innenarchitektonisch die perfekte Balance hält zwischen modernem Schreinerhandwerk und Sitzeckentradition, liegen Bücher aus, die ein Statement sind: Der ikonische Fotoband Das Kulinarische Erbe der Alpen des Schweizer Teams Dominik Flammer & Sylvan Müller. Cook the Mountain von Norbert Niederkofler, der mit Südtiroler Bergbauernprodukten 3 Michelinsterne erkocht hat. Standardwerke der [...]

DIE BESTE BROTZEIT BAYERNS – STUBN IN FRASDORF2022-11-19T17:17:05+01:00
  • geographia restaurant lissabonn

KULINARISCHER NACHHILFEUNTERRICHT – GEOGRAPHIA IN LISSABON

2022-10-23T18:32:46+02:00

Albrecht Dürers Holzschnitt Rhinocerus als Logo eines Lissabonner Restaurants? Kein simpler Gag, sondern geistreich fundierter Hinweis auf das Konzept des Lokals Geographia. Denn das später tausendfach abgebildete Nashorn gelangte 1515 nach langer Afrika-Umrundung nach Lissabon, als Geschenk Afonsos de Albuquerque, Vizekönig von Indien, an den portugiesischen König Manuel I. So illustriert das Abbild dieser vor einem [...]

KULINARISCHER NACHHILFEUNTERRICHT – GEOGRAPHIA IN LISSABON2022-10-23T18:32:46+02:00
  • Salzburg Weiserhof

SALZBURGER HEIMATKOST – DER WEISERHOF

2022-10-20T15:41:13+02:00

Gut getarnt. Welcher Salzburg-Tourist bewegt sich schon in Richtung Schallmoos, durchquert den Bahnhof, um in einem eher anonymen Neubauviertel zu landen? Auch mich zieht es natürlich spontan eher Richtung Altstadt zu Café Tomaselli und Festspielhaus, Mirabellgarten und Mönchsbergalm. Aber wenn es ums Speisen geht, ist eine schlichte getäfelte Gaststube mit Kastaniengarten, wenige Schritte entfernt von der [...]

SALZBURGER HEIMATKOST – DER WEISERHOF2022-10-20T15:41:13+02:00

DAS ROT DER KNÖDEL – PATSCHEIDERHOF

2021-06-01T10:43:25+02:00

Lauwarmer Kalbskopf, angerichtet mit hauchdünn geschnittenen roten Zwiebeln. Schlutzkrapfen, umspannt von einer virtuosen Teighülle, hauchdünn wie bei vietnamesischen Sommerrollen, so daß der grobgewiegte Spinat durchschimmert. Dann der signature dish dieses Weinbauernhofes: eine schneeweiße cremige Topfennocke eskortiert ein Tris. Lockerer Kasknödel. Mit Schnittlauch verfeinertem Spinatknödel, voll prallen Gemüsegrüns wie die Trentiner Priesterwürger strangolapreti. Und als Höhepunkt ein [...]

DAS ROT DER KNÖDEL – PATSCHEIDERHOF2021-06-01T10:43:25+02:00

BAVARIAN FISHBURGER AM SCHLIERSEE

2022-11-19T17:14:11+01:00

Süßwassserfisch schwimmt im Trend. Zumindest theoretisch. Denn angesichts der Überfischung und Verschmutzung der Weltmeere stellt er eine saubere Alternative aus heimischen Gewässern dar. Wenn da nicht die vielen Gräten wären, die unsere verwöhnte und pikierte Essgesellschaft, die am liebsten alles knochenfrei, geometrisch portioniert und eingeschweißt bekäme, abschrecken. Es gibt Alternativen: Vor der Fischerei Schliersee steht seit [...]

BAVARIAN FISHBURGER AM SCHLIERSEE2022-11-19T17:14:11+01:00

PASTAGLÜCK IM HINTERHOF

2022-11-19T17:12:28+01:00

In diesen Zeiten scheidet sich auch kulinarisch die Spreu vom Weizen. Wobei das jeder Konsument für sich selbst entscheiden muss. Denn es gibt Lokale, denen wir gern die Treue halten, weil sie trotz aller To-Go-Distanz ein Gefühl spontaner Herzlichkeit und emotionaler Wärme ausstrahlen. Und nebenbei noch richtig gut kochen. Like-Button: Für mich liegt so ein Ort [...]

PASTAGLÜCK IM HINTERHOF2022-11-19T17:12:28+01:00

SHAWARMA STATT DÖNER

2021-04-27T09:11:44+02:00

München für Food Scouts. Da ist die spannendste Location die bahnhofsnahe Landwehrstrasse mit ihrem orientalischen Flair. Denn hier ist die „ausländische“ Gastronomie noch nicht so angepasst an den angeblichen deutschen Geschmack. Zumal die syrische Diaspora frischen Wind und arabische Akzente in die bisher türkisch dominierte Szene gebracht hat. Elegante Zuckerbäckereien im Damaskusstil zeugen mit blitzenden Kupferkesseln [...]

SHAWARMA STATT DÖNER2021-04-27T09:11:44+02:00

IRKUTSK MEETS MUNICH – RUSSISCH ESSEN IN MÜNCHEN

2021-02-01T14:03:40+01:00

Bittere Nachricht. In der bayerischen Metropole, in der geschätzte 80.000 Bürger mit sowjetischem Migrationshintergrund leben und in der man sich durch die Küchen des halben Globus schlemmen kann, gibt es kein russisches Restaurant mehr. Kulinarische Fehlanzeige für das größte Land der Welt. Die Suchmaschinen spucken längst geschlossene Etablissements aus, doch weder geistreiche Namen wie Malachit noch [...]

IRKUTSK MEETS MUNICH – RUSSISCH ESSEN IN MÜNCHEN2021-02-01T14:03:40+01:00

LIEBLINGSITALIENER OSTERIA ITALIANA

2021-04-30T19:02:07+02:00

Wie schafft man es nur, so authentisch zu sein und trotzdem nicht in den Sterneguides zu stehen? Was die Stammgäste der Osteria Italiana ausgesprochen freut, denn auch so ist es schwer genug, einen Tisch zu ergattern. Das liegt auch am Ambiente. Denn Deutschlands ältester Italiener wurde 1890 eröffnet und hat viel von dem Flair bewahrt, als [...]

LIEBLINGSITALIENER OSTERIA ITALIANA2021-04-30T19:02:07+02:00
Nach oben