Aktuelles2019-11-05T16:55:00+01:00

NÄCHSTE TERMINE

  • 8.11. VIVE LA CUISINE: Lesung Kulturgeschichte der französischen Küche. Buchhandlung Saabel Bad Driburg. 19:30h. www.saabel-buch.de. 28 € inkl. 5-gängigem Probiermenu. 05253/4596

  • 9.11. VIVE LA CUISINE:Lesung Kulturgeschichte der französischen Küche. Buchhandlung Margret Holota, Hamm. 19:30h. 12 € inkl. Imbiss. 02381/8769072. www.buchhandlungmargretholota.de

  • 10.11. VIVE LA CUISINE: Lesung Kulturgeschichte der französischen Küche. Buchhandlung Musial Recklinghausen. 18h. www.buchhandlung-recklinghausen.de. 0231/181249

  • 5.12. Spaghetti Spaghetti. 2500 Jahre Italienische Küche. VHS Erding. www.vhs-erding.de. 19:30-21. Haus B 215, Lethnerstr. 13. 08122/9787-0. 15€ mit Kostproben (erm. 7,50€)

  • 28.1.2020   Der Charme der französischen Küche. Lesung 19 Uhr. Buchhandlung Schweitzer Sortiment, Lenbachplatz 1, 80333 München. Eintritt 10 €. Anmeldung: SSM.Veranstaltungen@schweitzer-online.de

Auftritt

Moderationen, Lesungen und Vorträge zu kulturellen und kulinarischen Specials: Wiener Schnitzel: Wanderer zwischen kulinarischen Welten – 2500 Jahre Cucina Italiana – Slow Food, die Globalität des Regionalen – Pizzastory – Antike Symposien – Kulinarische Alpenüberquerung – Die Böhmische Köchin – Erfolgsrezepte der cuisine française etc.

Consulting von kulinarischen TV-Produktionen. Moderation von italienischen Soireen mit dem neapolitanischen Sänger Giuseppe del Duca (www.giuseppe-del-duca.de)

Konditionen und Honorar auf Anfrage

 

SALON GASTROSOPHIQUE

Regelmäßige Moderation von Salons zu aktuellen gastronomischen Themen wie „Radikal Regional“, „Krimi und Küche“ oder „Pasta e Emozione“ im traditionsreichen Münchner Café Luitpold (www.cafe-luitpold.de)

Nächste Termine:

  • Januar 2020. O dolce Napoli. Musikalisch-kulinarische Soirée mit dem Tenor Giuseppe del Duca (www.giuseppe-del-duca.de) und dem Gastrosoph Dr. Peter Peter.

BLOG LACONIQUE

Slow blogging: Hier finden Sie jeden Monat einen persönlichen kulinarischen Tipp. Mehr nicht, öfter nicht.

November 2019

Saug den Kopf – Isgrò in Palermo

Die Reaktion kommt wie aus der Pistole geschossen. Ob die Kochkurse veranstaltende Contessa aus dem Leopardenpalast oder der Patentanwalt, der in seiner Freizeit für die Accademia Italia della Cucina testet. „Isgrò im Mercato del Capo? Für mich der [...]

Oktober 2019

Backstör und Sliwowitz – Belgrad isst anders

Man kommt als Mainstream-Tourist nicht alle Tage nach Belgrad. Mich verschlägt es in die serbische Metropole wegen der Hochzeit eines Freundes in Požarevac, das in österreichischen Geschichtsbüchern noch Passarowitz heißt. Dazu nur soviel: Das wunderbare Fest erweckte in mir [...]

August 2019

Zweimal Zwei

Zweimal Zwei Eine Location, wo Münchens Schickeria samstags die Berliner Proll-Combi Currywurst-Champagner zelebriert: Ja mei, wo sollen die Armen denn sonst hingehen, schließlich leidet die bayerische Landeshauptstadt an einem eklatanten Mangel an Würstelständen. Doch das Les Deux im Schäfflerhof [...]

April 2019

Der Minimalismus der Trüffel

Eine stille Seitengasse in der piemontesischen Trüffelhauptstadt Alba. Weiße Eckfassade. Kleine weit auseinandergezogene Buchstaben: L  A  L  I  B  E  R  A. Sonst nichts. Sieht eher aus wie ein Graphikstudio als wie ein Ristorante. Innen herrscht der [...]

März 2019

Weite Heimat

Der Arbeiterstadtteil Giesing, Heimat der Fußballlöwen von 1860 München, ist – um im New Yorker Slang zu sprechen, auch nur eine neighbourhood. Und die kann froh sein, ein Lokal zu besitzen, daß so tief im Bayerischen verwurzelt ist, [...]

Februar 2019

ZISA AUTENTICA

Madonna, haben wir viele Italiener in München. Aber die meisten bereiten, was angeblich und wahrscheinlich wirklich der deutsche Kunde wünscht. Penne mit Gorgonzola, Mozzarella mit Kirschtomaten, Tagliata mit Rucola. Von der Vitalität der italienischen Regionalküche, wie sie der [...]