CURRICULUM

JE CUISINE DANS MA TÊTE

ICH KOCHE IN MEINEM KOPF (ALAIN DUCASSE)

Geboren und aufgewachsen in München. Studium der Kulturwissenschaften in Wien, Hamburg und Perugia. Promotion in Klassischer Philologie.  Während des Studiums Leitung/Entwurf von Studienreisen in über 20 Länder (Schwerpunkte: Italien, Ägypten, Jordanien, Irland, Indien).

  • seit 1994 — schriftstellerische Tätigkeit (u.a. Kunstreiseführer Venedig/ Umbrien/ Ligurien/ Korfu/ Literaturguides Sizilien, Neapel, Côte d‘Azur/ Cucina Siciliana/ Wo Deutschland am besten schmeckt/ Trattorien am Gardasee/ Trattorien der Toscana/ Südtiroler Gasthäuser)

  • seit 2003 — Restaurantkritiken für Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
  • 2006 — Kulturgeschichte der Italienischen Küche (C. H. Beck)
  • 2008 — Kulturgeschichte der Deutschen Küche (C. H. Beck)
  • 2009 — ENIT-Preis für den besten deutschsprachigen Italienreiseführer
  • seit 2010 — Dozent am Gastrosophiezentrum der Universität Salzburg
  • 2012 — Wissenschafts-Preis des Kulinaristikforums
  • 2013 — Kulturgeschichte der Österreichischen Küche (C.H. Beck)
  • Seit 2015 — Kolumne „Peters Lebensart“ für das Rotary Magazin
  • 2019 — Kulturgeschichte der Französischen Küche (C.H. Beck)